Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 2. Mai 2015

Samstags-Update (18/2015) (aktualisiert)

So, nachdem ich nun einen schönen neuen Computer habe, gibt es auch gleich wieder ein Samstags-Update. Viele Veränderungen im deutschen Kinostartplan gab es in den letzten zwei Wochen nicht, aber mit dem Horrorfilm "The Vatican Tapes" und der übernatürlichen Romanze "Für immer Adaline" wurden zwei US-Filme jeweils um einige Wochen in den Juli verschoben:


Box Office-News:
In Deutschland hält sich "The Avengers 2: Age of Ultron" trotz der im Vergleich zum Vorgänger weniger grandiosen Mundpropaganda gut und behält mit rund einer halben Million Zuschauern klar die Führung in den Charts. Um den zweiten Rang gibt es voraussichtlich mit jeweils etwa 150.000 Besuchern ein Duell zwischen "Fast & Furious 7" und der neugestarteten Nicholas Sparks-Adaption "Kein Ort ohne Dich". Auch der 3D-Animationsfilm für Kinder "Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest" sollte auf Platz 4 noch sechsstellig eröffnen, während der Action-Thriller "The Gunman" mit Sean Penn klar unter der 100.000-Zuschauer-Marke bleiben wird.
In den USA kommen die Kinogänger erst an diesem Wochenende in den Genuß von "The Avengers 2" – und sie pfeifen mit Wonne auf die eher gemischt ausgefallenen Kritiken, indem sie Joss Whedons Superhelden-Spektakel zu einem neuen Startrekord verhelfen: Mit wohl $215-225 Mio. wird "Age of Ultron" die bisherige Rekordmarke des Vorgängers "The Avengers" ($207,4) sehr wahrscheinlich knacken (für ein kleines Fragezeichen sorgt nur der in den USA mächtig gehypte Boxkampf Mayweather-Pacquiao, der sich negativ auf die Samstagszahlen in den Kinos auswirken dürfte), möglicherweise wird auch der Starttag-Rekord von $91,1 Mio. (aufgestellt vom letzten "Harry Potter"-Teil) fallen. Für die restlichen Filme bleibt da natürlich wenig Platz in den Kinos, keiner wird die $10 Mio.-Grenze überschreiten.

Quellen:
Deadline Hollywood

Nachtrag, Sonntagmittag: "The Avengers 2" ging in den USA am Freitag nach dem extrem starken Start doch noch etwas die Luft aus, womit der Starttag-Rekord bei "Harry Potter 7.2" bleibt. Auch am Samstag wirkte sich der Boxkampf in Las Vegas stärker auf "Age of Ultron" aus als erwartet, womit der Wochenend-Startrekord ebenso außer Reichweite scheint. Sollten sich die Kinobesuche nicht einfach von Samstag auf Sonntag verschieben, wird "Age of Ultron" damit um einige Millionen unter der $200 Mio.-Marke bleiben und folglich "nur" das zweitbeste Wochenende aller Zeiten verbuchen können ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen