Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 12. Oktober 2013

Samstags-Update (41/2013)

Auch in dieser Woche gibt es nur eine größere Veränderung im deutschen Kinostartplan, die aber leider wie schon letzte Woche (als OSCAR-Favorit "12 Years a Slave" um zwei Monate auf Januar verschoben wurde) eine negative ist: Kenneth Branaghs Action-Thriller "Jack Ryan: Shadow Recruit" mit Chris Pine als junger Ausgabe des berühmten Tom Clancy-Buchhelden wurde von Mitte Dezember 2013 auf Ende Februar 2014 verlegt:


Box Office-News:
Wie erwartet wird der von Kritikern und Publikum sensationell aufgenommene Weltraum-Thriller "Gravity" mit Sandra Bullock und George Clooney in den USA die Spitzenposition souverän verteidigen und im Vergleich zum Startwochenende wohl nur etwa 30% verlieren (was für eine Großproduktion ein sensationeller Wert ist). Auch der Neustart "Captain Phillips", in dem Tom Hanks unter der Regie von Paul Greengrass einen amerikanischen Frachter-Kapitän spielt, der in die Hände somalischer Piraten gerät, startet dank viel Kritikerlob stark und wird mit über $25 Mio. Platz 2 in den Wochenendcharts einnehmen. Das Action-Sequel "Machete Kills" scheint dagegen zu floppen und gerade einmal die Hälfte des Startergebnisses ($11,4 Mio.) seines Vorgängers einzuspielen. Der bewußt trashige "Machete" kam zwar selbst bei den Kritikern recht gut an, aber vielleicht sehen viele potentielle Zuschauer die Reihe doch eher als klassische Heimkino-Unterhaltung an. In Deutschland ist der Kinostart von "Captain Phillips" für den 14. November geplant, "Machete Kills" kommt sehr passend zu Weihnachten am 19. Dezember in die Lichtspielhäuser.
Zu den deutschen Charts gibt es bislang noch keine Information von InsideKino (Mark G. dürfte gerade im Flugzeug aus den USA sitzen), aber trotz sechs nennenswerter Neustarts sollte "Gravity" auch hier relativ locker an der Spitze bleiben.

Quelle:

Werbung:
Der Trailer zu Brad Furmans ("Der Mandant") Thriller "Runner Runner" mit Ben Affleck, Justin Timberlake und Gemma Arterton, deutscher Kinostart ist am 17. Oktober 2013:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen