Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 21. Juli 2018

Samstags-Update (29/2018)

Keine nennenswerten Änderungen im deutschen Kinostartplan bis Ende August:


Box Office-News:
Nachdem die Fußball-WM überstanden ist, übernehmen gleich drei Neustarts die vordersten Positionen in den deutschen Kinocharts. Deutlich in Führung geht das ABBA-Musical "Mamma Mia! 2" mit mehr als 400.000 Zuschauern - das bewegt sich etwas unter dem Bereich des Vorgängers (540.000). Sogar auf ungefähr eine halbe Million Besucher wird bis Sonntag "Hotel Transsilvanien 3" kommen, der Animationsfilm ist allerdings bereits am Montag gestartet; am klassischen Donnerstag-bis-Sonntag-Kinowochenende reicht es für bis zu 300.000 Zuschauer. Angesichts des vorgezogenen Starts sind die Zahlen nicht direkt mit denen der zwei Vorgänger vergleichbar (knapp 240.000 respektive gut 360.000), aber sie können sich auf jeden Fall sehen lassen. Der Actionthriller "Sicario 2" eröffnet auf Platz 3 mit 65.000 bis 75.000 Kinogängern (inklusive Previews) nicht viel schlechter als der erste Teil (knapp 90.000) - wobei man hier durchaus auf einen stärkeren Start hätte hoffen können. Auch so könnte es trotzdem knapp für Platz 3 vor "Jurassic World 2" reichen.
In den USA gibt es ebenfalls ein sehr solides Wochenende, das von Neustarts dominiert wird. Die Führung übernimmt "Mamma Mia! 2" mit um die $40 Mio. und ist damit deutlich stärker als der erste Teil ($27,7 Mio.) - dessen Langläufer-Qualitäten dürfte die Fortsetzung jedoch kaum replizieren können, weshalb von einem Endergebnis recht klar unterhalb der $144,1 Mio. von Teil 1 auszugehen ist. Ähnliches gilt für den Denzel Washington-Actionfilm "The Equalizer 2": Ein Start mit bis zu $35 Mio. trotz klar schwächerer Kritiken als beim ersten Film ($34,1 Mio.) ist richtig gut, das Endergebnis von $101,5 Mio. dürfte aber schwierig zu erreichen sein. Platz 3 geht an "Hotel Transsilvanien 3" mit knapp $25 Mio. am zweiten Wochenende. Das Horror-Sequel "Unfriended: Dark Web" enttäuscht derweil mit nur gut $3 Mio. (Teil 1: $15,8 Mio.) und voraussichtlich Platz 9, angesichts eines Budgets von $1 Mio. kann man aber nicht wirklich von einem kommerziellen Flop sprechen. In Deutschland kommt "The Equalizer 2" am 16. August in die Kinos, "Unfriended: Dark Web" hat noch keinen Starttermin.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen