Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 3. Januar 2015

Samstags-Update (1/2015)

Erstaunlicherweise gab es in der Woche "zwischen den Jahren" tatsächlich eine nennenswerte Änderung im deutschen Kinostartplan bis Ende Februar, denn der US-Horrorfilm "The Pyramid" wurde von Mitte Januar auf Mitte April verschoben. Zudem habe ich in meine Vorschau die deutsche Komödie "3 Türken & ein Baby" aufgenommen, die wohl deutlich breiter starten wird als von mir anfänglich vermutet:


Box Office-News:
Am ersten Wochenende des Jahres 2015 dominieren (wie fast immer in den Vorjahren) die vor oder zu Weihnachten gestarteten Großproduktionen. In Deutschland übernimmt allerdings Til Schweigers Alzheimer-Dramödie "Honig im Kopf" mit sehr starken bis zu 700.000 Zuschauern (und damit in etwa so vielen wie zum Start) die Führung vor "Der Hobbit 3", der etwa 100.000 Besucher weniger zählen dürfte – aber nach Umsatz dank 3D-, Überlängen- und je nach Kino eventuell auch noch HFR- oder Dolby Atmos-Zuschlägen vorne bleiben könnte. Platz 3 mit rund 200.000 Zuschauern geht vermutlich an "Bibi & Tina 2", relativ dicht gefolgt von "Nachts im Museum 3", "Paddington", "Exodus" und dem einzigen großen Neustart "Herz aus Stahl" mit Brad Pitt.
Auch in den USA gibt es nur einen mittelstarken Newcomer, wohingegen an der Charts-Spitze drei "Holdovers" regieren: "Der Hobbit 3" sollte mit gut $20 Mio. die Führung verteidigen, das Musical "Into the Woods" und Angelina Jolies "Unbroken" rangeln mit je etwa $20 Mio. um Platz 3. Sehr solide präsentiert sich der Neustart "Die Frau in Schwarz 2", der mit rund $15 Mio. den vierten oder (hinter "Nachts im Museum 3") fünften Platz belegen wird. In Deutschland kommt die komplett neu besetzte Fortsetzung des ungemein atmosphärischen Gruselfilms aus dem Jahr 2012 am 19. Februar in die Lichtspielhäuser.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen