Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 18. April 2015

Samstags-Update (16/2015)

Auch in dieser Woche gibt es keine größeren Veränderungen im deutschen Kinostartplan bis Ende Juni zu vermelden:


Box Office-News:
Es herrscht die Ruhe vor dem großen "The Avengers 2"-Sturm: "Fast & Furious 7" verteidigt ein weiteres Mal problemlos die Spitzenposition der deutschen Kinocharts und kommt an diesem Wochenende noch auf etwa 300.000 Zuschauer. Das könnte dann auch der einzige Film mit sechsstelligen Besucherzahlen sein, sofern nicht Neuzugang "Run All Night" mit Liam Neeson die Marke noch knapp packt. Platz 2 sollte für den Action-Thriller jedenfalls sicher sein, um den dritten Rang geht es zwischen "Der Nanny" und "Der Kaufhaus Cop 2". In den Arthouse-Kinos ganz ordentlich gestartet ist die französische Komödie "Nur eine Stunde Ruhe!", die auf bis zu 40.000 Zuschauer kommen dürfte.
In den USA (wo "The Avengers 2" erst in zwei Wochen startet) sieht es wenigstens etwas spannender aus. Zwar dürfte hier ebenfalls "Fast & Furious 7" mit $25-30 Mio. die Führung behalten, allerdings ist der Abstand nach hinten nicht groß. Der Neustart "Der Kaufhaus Cop 2" zielt trotz einer bemerkenswerten Rotten Tomatoes-Bilanz von aktuell 0% positiven Kritiken auf etwa $20 Mio. ab. Das liegt zwar relativ deutlich hinter dem Startergebnis des ersten Teils (knapp $32 Mio.), aber wenigstens nicht ganz so weit wie in Deutschland, wo die Komödie mit Kevin James letztes Wochenende mit nur etwa einem Drittel des Vorgänger-Ergebnisses anlief. Im Rahmen der Erwartungen eröffnet der günstig produzierte Horrorfilm "Unknown User" mit gut $15 Mio. auf Platz 3. In Deutschland wird der auch dank seiner vergleichsweise innovativen Internet-Thematik recht positiv besprochene "Unknown User" am 16. Juli in die Kinos kommen.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen