Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Mittwoch, 3. Oktober 2012

OSCAR-News (3.10.2012)

Angesichts des Feiertages in Deutschland beschränke ich mich heute auf den Hinweis, daß die "Gurus o´ Gold" eine Auswahl von aktuell 13 renommierten Filmkritikern bzw. -bloggern erstmals nach den wichtigen Festivals in Toronto, Venedig und New York ihre Prognosen aktualisiert haben:

Mit "Argo" und "Silver Linings Playbook" liegen bei ihnen derzeit also zwei eher mainstreamige Filme in Führung, die noch vor wenigen Wochen nur wenige zu den OSCAR-Favoriten gezählt hätten. Daß sie diese Spitzenpositionen auf Dauer werden halten können, bezweifle ich stark, Nominierungen als "Bester Film" sollten sie aber bereits ziemlich sicher haben. Paul Thomas Andersons "The Master" wird sicherlich noch steigen, bei den beiden theoretischen Favoriten "Lincoln" und "Les Misérables" wird es natürlich davon abhängen, wie gut die beiden Filme, die bisher noch nicht öffentlich präsentiert wurden, tatsächlich sind. Daß "Der Hobbit", "Der Wolkenatlas" und "The Dark Knight Rises" von den Gurus (fast) völlig ignoriert werden, halte ich übrigens für einen Fehler. Ob ich mit dieser Vermutung richtig liege, wird sich allerdings erst ab Dezember zeigen ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen