Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit längerer Zeit das Cover meines neuen Buchs präsen...

Samstag, 31. August 2019

Samstags-Update (35/2019)

In dieser Woche gibt es ein paar Änderungen im deutschen Kinostartplan bis Ende Dezember, so wurden sowohl der US-Actionthriller "21 Bridges" als auch der Animationsfilm "Buñuel – Im Labyrinth der Schildkröten" um zwei Monate verschoben und laufen nun Ende November bzw. Ende Dezember an. Zudem hat das Historiendrama "Resistance" mit Jesse Eisenberg seinen Startplatz Ende Oktober verloren und wartet noch auf einen neuen:


Box Office-News:
Da sich das Sommerwetter nun doch noch eine Woche länger zieht, sieht es auch an diesem Wochenende recht mau in den deutschen Kinos aus, doch zumindest halten sich die etwas älteren Filme in etwa auf Vorwochenniveau. Das bedeutet, daß Tarantinos "Once Upon a Time in ... Hollywood" mit knapp 200.000 Zuschauern voraussichtlich die Spitze verteidigt und "Der König der Löwen" mit 120.000 bis 130.000 Besuchern auf Platz 2 bleibt. Auf dem dritten Rang könnte sich der erste Neueinsteiger einfinden: Das Actionsequel "Angel Has Fallen" mit Gerard Butler sollte relativ knapp unter der 100.000 Zuschauer-Marke bleiben, könnte aber mit einem guten Sonntag sogar den besten Start der in Deutschland nicht allzu populären Reihe hinlegen ("Olympus Has Fallen" eröffnete mit 45.000 Kinogängern, "London Has Fallen" mit gut 90.000). Es ist aber auch möglich, daß es am Ende nur Platz 4 hinter "Good Boys" wird. Weniger gut sieht es für die übrigen Neustarts dieser Woche aus: "Playmobil - Der Film" landet mit etwa 50.000 Zuschauern im (unteren) Mittelfeld der Top 10, der deutsche Kinderfilm "Mein Lotta-Leben" und die gut rezensierte US-Tragikomödie "Late Night" mit Emma Thompson könnten mit jeweils knapp 30.000 Besuchern noch unter den ersten 10 landen.
In den USA gibt es an diesem verlängerten Wochenende (am Montag ist Labor Day) überhaupt keine landesweiten Neustarts, entsprechend trist sehen die Top 10 an diesem voraussichtlich zweitschwächsten Wochenende des Jahres aus. "Angel Has Fallen" hält sich allerdings mit einem Rückgang um etwa 40% auf ungefähr $13 Mio. gut und kommt damit wohl als einziger Film an diesem Wochenende auf einen zweistelligen Millionenwert. Platz 2 sichert sich erneut die Komödie "Good Boys" mit ca. $9 Mio., um Platz 3 rangeln "Der König der Löwen", "Hobbs & Shaw", "Overcomer", "Ready or Not" und "Spider-Man: Far From Home" (angeschoben von einem um vier Minuten längeren "Director's Cut"), die allesamt im Bereich von $5-7 Mio. landen sollten.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar posten