Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 18. Juli 2015

Samstags-Update (29/2015)

Im deutschen Kinostartplan bis Ende August gibt es dieses Mal doch ein paar Änderungen: So wurden die Komödien "Therapie für einen Vampir" mit Tobias Moretti und "Masterminds" mit "Hangover"-Star Zach Galifianakis auf Mitte September respektive Mitte Oktober verschoben, dafür hat das inspirierende US-Musikdrama "Der Chor" mit Dustin Hoffmann einen Startplatz Ende August erhalten:


Box Office-News:
In den deutschen Charts halten sich die "Minions" trotz des anhaltenden Hochsommer-Wetters weiterhin hervorragend und werden mit bis zu 700.000 Zuschauern ohne Probleme die Spitze verteidigen. Überraschend gut startet auf Platz 2 der an ein junges Publikum gerichtete Social Media-Horrorfilm "Unknown User", der annähernd 200.000 Besucher erreichen könnte. Dahinter pendeln sich mit je 100.000 bis 150.000 Zuschauern zwei Hollywood-Großproduktionen ein: "Terminator: Genisys" und "Jurassic World", wobei ersterer vermutlich den dritten Rang belegen wird.
In den USA ist der Kampf um die Spitze deutlich spannender, fällt allerdings auf einem Niveau aus, das etwas unter den Erwartungen liegt. Die Führung sollte das neue Marvel-Abenteuer "Ant-Man" mit knapp $60 Mio. übernehmen, was zumindest in etwa die Prognosen trifft. Daß die "Minions" nach ihrem Fast-Rekordstart am Vorwochenende nun aber um bis zu 60% auf "nur" noch etwa $50 Mio. nachgeben würden, ist dann doch etwas überraschend. Dennoch ist der 3D-Animationsfilm natürlich weiterhin auf einem außerordentlich guten Kurs in Sachen Einspielergebnis. Leicht über den allgemeinen Erwartungen startet auf dem dritten Platz die stark rezensierte Komödie "Dating Queen" von Judd Apatow ("Beim ersten Mal"), die auf rund $30 Mio. abzielt. In Deutschland kommt "Dating Queen" am 13. August in die Kinos.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen