Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 13. Juli 2013

Samstags-Update

Wichtigste Änderung im deutschen Kino-Startplan bis Ende Oktober ist die Terminierung von Edgar Reitz' "Die andere Heimat" auf den 3.10., außerdem gibt es ein paar Verschiebungen:


Box Office-News:
Während in Deutschland "Ich – Einfach unverbesserlich 2" mit annähernd einer halben Million Besuchern die Spitzenposition in den Charts problemlos verteidigen und die Komödie "Die Unfaßbaren – Now You See Me" mit über 150.000 Zuschauern einen soliden Start vermutlich auf Platz 2 (knapp vor "World War Z") hinlegen wird, gibt es in den USA einen spannenden Dreikampf um die Spitze. Vermutlich wird "Ich – Einfach unverbesserlich 2" auch hier die Führung behalten, allerdings nur hauchdünn vor der Adam Sandler-Fortsetzung "Kindsköpfe 2", die bei den professionellen Kritikern übrigens einen kollektiven schriftlichen Verzweiflungsschrei ausgelöst hat (Rotten Tomatoes zählt aktuell 5 positive Kritiken bei 64 negativen ...). Beide Filme sollte am Wochenende auf etwa $45 Mio. kommen. Guillermo del Toros Riesenroboter-vs.-Riesenmonster-Spektakel "Pacific Rim", dem etliche Branchenexperten einen kolossalen Flop prognostiziert haben, kommt zumindest einigermaßen solide aus den Startblöcken, wird jedoch aller Voraussicht nach unter der $40 Mio.-Marke bleiben. Erstaunlich gute Kritiken und sehr solide Mundpropaganda könnten aber zu einer langen Laufzeit für den 3D-Film führen, außerdem werden (angesichts der Thematik wenig überraschend) sehr starke Ergebnisse aus Asien vermeldet. Mal sehen, ob es am Ende für eine Fortsetzung reichen wird, im Moment erscheint mir das eher zweifelhaft. Die Leute wollen offenbar doch lieber sehen, wie Michael Bay ein weiteres Mal zu infantilem Humor die "Transformers" gegeneinander antreten läßt ...
Sowohl "Pacific Rim" als auch "Kindsköpfe 2" werden am kommenden Donnerstag großflächig die deutschen Lichtspielhäuser entern.

Quellen:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen