Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 12. Dezember 2015

Samstags-Update (50/2015)

Erneut keine Änderungen am Kinostartplan bis Ende Dezember:


Box Office-News:
Wie in der letzten Woche kann ich mich kurz fassen, denn noch immer tut sich angesichts des in einer Woche bevorstehenden "Star Wars Episode VII"-Tsunamis kaum etwas in den Charts. In Deutschland profitiert vor allem "Mockingjay, Teil 2" von der aktuell geringen Konkurrenz und steht mit diesmal etwa einer Viertelmillion Zuschauern im Gesamtergebnis (ca. 3,2 Millionen) sogar etwas besser als die beiden Vorgänger (was in den meisten anderen Ländern nicht der Fall ist). Mit knapp 200.000 Besuchern folgt wahrscheinlich wiederum "Spectre" auf Platz 2, während sich der erste Neuzugang "Heidi" knapp dahinter einfinden dürfte und damit einen guten Start hinlegt. Ein weiterer Kinderfilm, "Der kleine Prinz", scheitert dagegen auf Rang 5 (hinter "Arlo & Spot") an der 100.000 Zuschauer-Marke, während der Home Invasion-Horrorfilm "Knock Knock" mit Keanu Reeves mit maximal 50.000 Besuchern im Mittelfeld der Top 10 landet. Angelina Jolies Beziehungsdrama "By the Sea" ist der erwartete Komplettreinfall und sollte selbst an fünfstelligen Besucherzahlen scheitern ...
In den USA gibt es zumindest ein spannendes Rennen um die Spitzenposition, wenn auch auf sehr niedrigem Niveau. Der in Deutschland bereits vor einer Woche gefloppte Abenteuerfilm "Im Herzen der See" eröffnet mit (angesichts des Budgets von ca. $100 Mio. schwachen) $11-12 Mio. im Rahmen der Erwartungen von Branchenbeobachtern und duelliert sich mit "Mockingjay, Teil 2" um Platz 1. Einen weiteren Zweikampf gibt es dicht dahinter zwischen "Arlo & Spot" und "Creed" um den dritten Rang, die jeweils ziemlich genau $10 Mio. einspielen sollten.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen