Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 23. April 2016

Samstags-Update (16/2016)

Mittlerweile habe ich ja endlich den ersten Teil meiner Sommer-Kinovorschau veröffentlicht, Änderungen im deutschen Startplan bis Ende Juni haben sich seitdem nicht ergeben:


Box Office-News:
Am Wochenende vor dem Start des ersten großen Sommer-Blockbusters (Marvels "Captain America 3") herrscht in den deutschen Kinos ein ziemlich entspanntes Bild vor: "The Jungle Book" verteidigt mit bis zu 400.000 Zuschauern mühelos die Führung, dahinter plazieren sich mit "How To Be Single" und "Zoomania" zwei bereits etwas ältere Filme mit jeweils etwas mehr als 100.000 Besuchern. Die beiden breiten Neustarts der Woche enttäuschen: Sowohl die Melissa McCarthy-Komödie "The Boss" als auch das altägyptische Fantasy-Abenteuer "Gods of Egypt" zielen auf 70.000 bis 80.000 Kinogänger ab und rangeln damit (mit "The Huntsman & The Ice Queen") um die Plätze 4 bis 6.
Ganz ähnlich sieht es in den USA aus, obwohl dort "Captain America 3" erst in zwei Wochen anläuft. "The Jungle Book" hält sich stark und sollte am zweiten Wochenende auf etwa $60 Mio. kommen, was natürlich auch hier problemlos für die Verteidigung der Chartsspitze reicht. "The Huntsman & The Ice Queen" eröffnet mit ca. $20 Mio. und wird damit an drei Tagen kaum das Starttagergebnis des (meiner Ansicht nach schlechteren) Vorgängers "Snow White and the Huntsman" erreichen ... Auf Platz 3 landet "Barbershop: The Next Cut" mit knapp $10 Mio. am zweiten Wochenende. Tom Tykwers Arthouse-Drama "Hologramm für den König" mit Tom Hanks startet derweil in 400 Kinos mit gut $1 Mio., was knapp für die Top 10 reichen könnte.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen