Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Montag, 18. Januar 2016

OSCAR-News: Favoritensiege bei den Critics' Choice Awards

Die erste große Preisverleihung nach Bekanntgabe der OSCAR-Nominierungen war gestern die Verleihung eines der bedeutendsten Kritikerpreise, der Critics' Choice Awards. Und auch wenn das OSCAR-Rennen in vielen Kategorien so offen wie selten zuvor erscheint, kann man davon sprechen, daß es bei den Critics' Choice Awards fast nur Favoritensiege gab. Oder anders formuliert: Es ist nicht so unwahrscheinlich, daß die OSCAR-Gewinnerliste in sechs Wochen sehr ähnlich aussehen wird.

Die Sieger in den wichtigsten Kategorien:

Bester Film: "Spotlight"
Regie: George Miller, "Mad Max: Fury Road"
Hauptdarsteller: Leo DiCaprio, "The Revenant"
Hauptdarstellerin: Brie Larson, "Raum"
Nebendarsteller: Sylvester Stallone, "Creed"
Nebendarstellerin: Alicia Vikander, "The Danish Girl"
Ensemble: "Spotlight"
Originaldrehbuch: "Spotlight"
Adaptiertes Drehbuch: "The Big Short"
Kamera: "The Revenant"
Musik: "The Hateful 8"
Spezialeffekte, Schnitt, Kostüme, Ausstattung und Make-up: "Mad Max: Fury Road"
Animationsfilm: "Alles steht Kopf"
Dokumentarfilm: "Amy"
Fremdsprachiger Film: "Son of Saul"

Im Grunde genommen fielen die Sieger genau so aus, wie ich sie momentan für die OSCARs erwarte: "Spotlight" gewinnt die Königskategorie "Bester Film" und "Mad Max: Fury Road" holt sich insgesamt die meisten Goldstatuen. Dazu setzen sich in drei Darsteller-Kategorien die Favoriten durch und auch Alicia Vikander ist zumindest Mitfavoritin. Ja, das ist ein absolut mögliches Szenario. Oder es kommt doch ganz anders und "The Revenant" räumt groß ab. Oder Geheimfavorit "The Big Short" gewinnt. Oder Saoirse Ronan und Michael Fassbender werden als beste Hauptdarsteller geehrt. Oder ... tja, die Möglichkeiten sind erfreulich vielfältig, aber wie gesagt: Ich wäre alles andere als überrascht, wenn es bei den OSCARs genau so abläuft wie gestern bei den Critics' Choice Awards.

Alle Gewinner gibt es auf der Critics' Choice-Homepage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen