Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 22. April 2017

Samstags-Update (16/2017)

Im deutschen Kinostartplan bis Ende Juni gibt es nur kleinere Änderungen, neu in der zweiten Junihälfte sind das 2Pac-Biopic "All Eyez On Me" und der "Fast & Furious"-Klon "Overdrive":


Box Office-News:
An einem Wochenende zwischen zwei todsicheren Blockbusterstarts (letzte Woche "Fast & Furious 8", kommenden Donnerstag "Guardians of the Galaxy 2") tut sich erwartungsgemäß nicht allzu viel: "Fast & Furious 8" bleibt mit bis zu 600.000 Zuschauern klar an der Spitze der Charts, dahinter ordnen sich dank Osterferien die Kinderfilme "Boss Baby" und "Die Schlümpfe 3" mit jeweils deutlich über 200.000 Besuchern ein. Der beste Neuzugang ist auf Platz 5 mit gerade eben sechsstelligen Zuschauerzahlen Til Schweigers "Conni & Co 2", der damit genau auf dem Niveau des letztjährigen Vorgängers eröffnet. Von den übrigen Neustarts wird wohl keiner über 50.000 Kinogänger einsammeln können, die besten Chancen hat der Horrorfilm "The Bye Bye Man", der den siebten Rang erreichen dürfte.
Ähnliches Bild in den USA, wo "Fast & Furious 8" mit mehr als $35 Mio. die Führung verteidigt, was allerdings ein etwas heftigerer Absturz im Vergleich zum Startergebnis wäre als erwartet. Dahinter hält sich wie seit Wochen das Duo "Boss Baby" und "Die Schöne und das Biest" mit noch knapp zweistelligen Millionenwerten. Von den Neustarts wird voraussichtlich keiner die $5 Mio.-Marke knacken: Die Naturdoku "Born in China", der $90 Mio. teure Historienfilm "The Promise" mit Christian Bale und Oscar Isaac sowie der Thriller "Unforgettable" mit Katherine Heigl und Rosario Dawson bewegen sich mit einigen älteren Filmen allesamt auf dem gleichen dürftigen Niveau von $4-5 Mio. und werden sich damit irgendwo zwischen den Plätzen 4 und 9 einreihen. In Deutschland läuft "Unforgettable" am kommenden Donnerstag an, "The Promise" folgt erst am 17. August; "Born in China" hat noch keinen Starttermin.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen