Empfohlener Beitrag

In eigener Sache: Mein neues Filmbuch

Einigen Lesern ist bestimmt aufgefallen, daß ich in der rechten Spalte meines Blogs seit einigen Monaten das Cover meines neuen Buchs präs...

Samstag, 27. August 2016

Samstags-Update (34/2016)

Box Office-News:
Das vermutlich (und aus meiner Sicht: hoffentlich) letzte hochsommerliche Wochenende 2016 verlangt seinen Tribut von den Kinos, die sogar mit den möglicherweise schwächsten Zahlen des gesamten Jahres gestraft werden - selbst während der Fußball-EM war in der Regel mehr Betrieb als dieser Tage. So wird es aller Voraussicht nach nur einen Film mit sechsstelligen Besucherzahlen geben, nämlich "Suicide Squad", der aber von den letztwöchigen 500.000 auf gerade mal noch 150.000 bis 200.000 einbricht. Platz 2 geht an Neustart "Die Unfaßbaren 2", der mit etwas weniger als 100.000 Besuchern immerhin gar nicht so viel schlechter als der Vorgänger (gut 110.000) eröffnet. Um den dritten Rang gibt es derweil ein kleines Tier-Duell zwischen Dauerbrenner "Pets" und dem positiv rezensierten Hai-Horrorfilm "The Shallows" mit Blake Lively, die sich beide wenigstens deutlich über der 50.000 Zuschauer-Marke halten. Die übrigen namhaften Neustarts ("Mechanic: Resurrection" mit Jason Statham, "Mother's Day" mit Julia Roberts und vor allem Disneys Realfilm-Remake "Elliot, der Drache", dem auch glänzende Kritiken nicht weiterhelfen) enttäuschen mit Zahlen (teils deutlich) unterhalb der 50.000, selbst wenn man das kinounfreundliche Wetter in die Überlegungen miteinbezieht.
Auch in den USA herrscht nicht gerade Euphorie, aber zumindest gibt es dort mit dem sehr positiv besprochenen Horrorfilm "Don't Breathe" von "Evil Dead"-Regisseur Fede Alvarez eine neue Nummer 1, die leicht über dem typischen Genre-Startkorridor ($10-20 Mio.) starten sollte und damit die Erfolgsserie von Horrorfilmen der letzten Monate in den USA fortführt. Dahinter sieht es allerdings ziemlich trübe aus: "Suicide Squad" kommt mit etwas mehr als $10 Mio. auf den zweiten Rang, während sich dahinter zahlreiche Filme im Bereich um die $7 Mio. tummeln, darunter auch der zweite breite Neustart des Wochenendes, "Mechanic: Resurrection". Als Flop erweist sich der Boxerfilm "Hands of Stone" mit Robert De Niro, der mit wohl nicht einmal $2 Mio. die Top 10 verpassen wird. In Deutschland kommt "Don't Breathe" am 9. September in die Kinos, für "Hands of Stone" gibt es noch keinen Starttermin.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen